Dates
Schuljahr
1. Spetember - 30. Juni

Hogsmeade Wochenende
Ab dem 3ten Jahr, jedes 3te Wochenende im Monat

  • Herbstferien:
    07. Oktober - 15 Oktober

  • Weihnachtsball:
    22. Dezember

  • Weihnachtsferien:
    23 Dezember - 6. Januar

  • Frühlingsfest:
    07. April

  • Frühlingsferien:
    10 April - 25. April

  • Sommerferien:
    1. Juni - 31. August


  • Der Weihnachtsball beginnt um 18:30 und endet für Schüler unter 17 Jahren um 24 Uhr für alle anderen gibt es ein Open End!

    Emmaline Gray

    Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

    Emmaline Gray

    Beitrag  Emmaline Gray am 25/2/2016, 19:47


    Emmaline Gray


    Zitat







    ZweitcharaktereWeitergabeAvatarpersonRegeln
    LaughingNEINSUSAN COFFEYRazz




    Vor-&Nachname: Emmaline Theodosia Gray
    "Okay, meine Eltern hatten einen Knall und keinen kleinen wenn ich ehrlich bin. Emmaline geht ja noch. Aber meinen Zweitnamen verrate ich nie einem. Der ist zum Weglaufen.

    Gray, naja was soll ich dazu großartig sagen. Den habe ich von meiner Mutter übernommen, da mein Vater und sie niemals verheiratet waren. Ich werd wohl oder übel mit meinem Nachnamen leben müssen, er ist ganz okay nur nichts besonderes. Grau eben. Obwohl ich mir ja als ich kleiner war immer ausgemalt habe mich Paloma Munterbier zu nennen, glaubt mir wenn ihr hier weiter lest wisst ihr wisso ich den Namen wohl vorziehen würde.

    Spitzname: Emma oder Line
    Es gibt ziemlich viele Möglichkeiten, doch die meisten und darunter auch meine Freunde nennen mich Emma.

    Geburtsjahr: 13. April 1986
    Das Jahr in dem in der Muggelwelt Tschernobyl explodiert ist, wurde ich geboren. Ich wurde in Irland geboren, Galway um genau zu sein. Auf dem Land, nicht in einem Krankenhaus, wäre zu seltsam für die Muggel gewesen, glaube ich fest daran.

    Wohnort: Galway
    Geboren und aufgezogen wurde ich in einem schnuckeligen Cottage in Galway, direkt an der Küste. Abgelegen von allem Leben und behütet von dem Bösen dass mich ja hätte bedrohen können.

    Blutstatus:Kompliziert
    In meinen Andern fließt nicht ein winziges Tröpfchen Muggelblut, aber auch sehr wenig Magierblut. Wenn mich jemand fragt sage ich immer Reinblut, alles andere wäre zu persönlich und würde zu große Fragen aufwerfen.






    StärkenSchwächenVorliebenAbneigungen
    Selbstbeherrschung
    Vorspiegeln falscher Tatsachen
    Loyalität
    Humor
    Sarkasmus
    Schnelle Auffassungsgabe
    Wird leicht unterschätzt
    Große Klappe
    Viel zu Neugierig
    Wenn die Argumente ausgehen kann ich schon mal hauen
    Zickig
    Kirschen
    Silberne Kreuze
    Schwarze Kleidung
    Kickboxen
    Zauberschach
    Meinen Vater
    Pink
    Pferde
    Testsituationen/Prüfungen
    Veganer
    Geheimnisse


    Charakter
    Nach außenhin schein ich wirklich zugänglich zu sein. Die meisten denken ich kann kein Wässerchen trüben, doch wie es in mir drinnen aussieht weiß keiner so genau. Nicht einmal meine besten Freunde. Natrülich rede ich schon noch über meine Gefühle und kann mich auch meinen besten Freunden gegenüber öffnen, doch so ganz kennt mich keiner, versuche ich doch das meiste für mich zu behalten. Ich hab es nicht so gerne wenn andere in meinen Angelegenheiten herum schnuppern und da kann ich auch etwas ungehalten werden. Doch so richtig ausgerastet bin ich schon sehr lange nicht mehr. Ich habe mich gelernt anderen zu liebe zu beherrschen und habe das auch ziemlich gemeistert. Deswegen gehe ich schweren Situationen eher aus dem Weg wenn sie mich persönlich betreffen. Was die Geheimnisse anderer angeht kenne ich nichts. Ich habe eine kleine Aversion gegen Geheimnisse entwickelt, was so viel heißt wie, meine sind akzeptable und müssen respektiert werden nur die der anderen nicht.

    Ich habe den inneren drang wirklich alles über jeden zu erfahren und ich beschuldige ganz offen und ehrlich meinen Vater, es ist alles seine Schuld, aber dazu komme ich noch.
    Abgesehen davon bin ich recht umgänglich, verhalte mich höflich und versuche auch immer zu helfen wo es geht, ich denke dass andere sehr leicht Vertrauen zu mir haben, ich habe nun mal diese gewisse Auffassung und bin eine Veela, nur mal so nebenbei, gut Halbveela, aber trotzdem, ich weiß wie ich das einsetzen kann um zu bekommen was ich will. Vielleicht würde ich mich ein wenig als hintertrieben bezeichnen, doch ich meine es nur gut und niemandem etwas böses, das schwöre ich.

    Ich kann ziemlich anschmiegsam sein im einen Moment und im anderen Moment lasse ich die Oberzicke heraushängen, manchmal weiß man nicht wo man gerade gelandet ist, aber wie gesagt ich meine es nie böse, nie absichtig jedenfalls. Wenn ich es denn mal meine merkt man das auch, das ist dann meist der Moment in dem Dinge durch den Raum fliegen (Gegenstände und Zaubersprüche) da kann es auch sein dass ich die etwas wiederliche Seite einer Veela heraushängen lassen kann, dann bin ich nicht mehr ganz so hübsch. Nicht viele wissen wie man mit mir richtig umgehen soll oder kann, wer es dann mal herausfindet wie es denn geht hat Glück denn in mir findet man die loyalste Freundin die man sich vorstellen kann.

    Alles in allem bin nich ein wenig verwirrend, jemand mit dem man alles machen kann bis zu einem gewissen Grad, ich bin offen für viele Vorschläge und Unternehmungslustig noch dazu. Doch oft will ich auch meine Ruhe und dann sollte man mich auch nicht ansprechen, ich kann beißen wenn ich will. Was mich zu meinem nächsten Punkt bringt, ich bin ein kleines Wildkätzchen, garantiert nicht verklemmt. Ich spiele gerne oder tritze gerne, wenn ihr versteht was ich meine. Dank meinen Veelagenen scheint es auch ziemlich gut zu wirken, was aber auch das Problem mit sich bringt dass meine Liebesbeziehungen ziemlich oberflächlich sind. Ich muss mich nie wirklich öffnen was es mir leichter macht, meinem Partner aber ziemlich schwer. Denn oberflächliche Beziehungen können eben nur bis zu einem gewissen Grad bestehen bis es langweilig wird oder man eben spürt dass das Vertrauen fehlt.
    Und genau damit habe ich Probleme: Vertrauen.

    Aussehen
    Ich bin hübsch, verdammt hübsch wenn ich ehrlich bin und wie ihr merkt weiß ich das auch. Ich habe Erdbeerrotes, schulterlanges Haar, einen hübschen Kussmund und blaue Augen. Ich bin schlank gebaut und auch ziemlich kompackt. Was einem vielleicht auffällt sind meine etwas spitzeren Eckzähne, nein keine Angst ich bin nicht wirklich ein Vampir, nur ein so halbwegs. Weswegen meine Haut auch ziemlich bleich ist und ich lieber die Sonne etwas meide.

    Asonsten wäre zu vermerken das ich die Farbe Pink wie die Pest hasse und am liebsten Schwarz trage. Nein ich bin kein Grufti oder ein Kellerslytherin, ich mag es einfach und steht mir verdammt gut. Am liebsten trage ich figurbetonte Kleider, kurz mit Stiefeln. Ab und zu peppe ich das noch mit ein bisschen Grünen Akzenten auf ein bisschen Schmuck und dann hätten wir meinen Style. Oft trage ich auch einfach nur Bluejeans und ein knappes bauchfreies Top. Am liebsten trag ich auch Ringe an beiden Mittelfingern, macht es einfach den zu zeigen wenn mir jemand auf den Zeiger geht.

    Besonderes
    Wie schon gesagt ich bin Halb-Veela aber auch Halb-Vampir. Na, hab ich nicht gesagt es ist verzwickt und kompliziert? Und nur sehr wenige wissen das.


    Familie
    .FATHER
    Albertus Montague| Vampir | knappe 100 | verschwunden

    Oh man, wenn ich nur darüber nachdenke wird mir irgendwie schlecht und ich komm mir vor wie in einer wirklich sinnlosen Geschichte in der der Erschaffer keine andere Idee hatte und sich dachte:"Komm geb ich ihr nen Vampir zum Vater!" Danke, wer auch immer sich das ausgedacht hat, macht echt Spaß.
    Mein Vater, wenn man ihn das schimpfen kann hat sich nie wirklich um mich geschert, oder um meine Schwester. ich denke er sah uns beide als riesige Fehler an, von denen er ja einen bereinigt hat. Ich sag es euch ich könnte die Geschichte hier nicht besser machen hätte ich sie erfunden. Alles was ich sagen kann ist dass wegen der letzten Aktion meines Vaters wir von einem Cottage ans andere in Irland gezogen sind, meine Mum konnte sich einfach nicht von ihrer Heimat trennen. Wobei doch alles was wir benötigten ein Kreuz und ein Holz-pflock gewesen wäre. Mein Vater hat mir meine Schwester genommen in seinem Blutrausch und hätte mich auch selbst fast angegriffen, wäre meine Mum nicht dazwischen gegangen und hätte ihn in die Flucht geschlagen. Ich sag es euch, Vollblutveela gegen einen Vampir...puh da bleibt kein Auge trocken.

    .MOTHER
    Eleonora Gray | Veela | Autorin

    Meine Mutter ist wunderschön und intelligent. Was sie an meinem Vater gefunden hat weiß ich bis heute nicht. Vielleicht war es der Reiz der Gefahr den sie in ihrem Leben gesucht hatte als sie noch jünger war. Immerhin war sie nicht immer so sesshaft gewesen. Nein, meine Mum kam in der Welt herum. Sie hat vieles gesehen und erlebt und einiges davon versuchte sie mir als guten Ratschlag immer wieder mit zu geben. Wenn ich doch nur mal zuhören würde. Nein sie ist genial. Vielleicht meint sie es aber ein wenig zu gut und wünschte sich keine Mutter sondern eine Freundin zu sein, ich denke sie hat sich immer noch nicht damit abgefunden dass ich und somit auch sie älter wird.

    .SISTER (How i miss you)
    Althea Gray | verstorben

    Mein Schwester war fast 6 Jahre älter als ich und mehr ein Elternteil als unsere wirklichen Eltern es je waren. Althea war es auch der das dunkle Geheimnis unseres Vaters ans Licht brachte. Selbst unsere Mutter hatte es vor uns verheimlicht, dachte sie konnte damit davon kommen. Doch Althea musste dafür mit einem Preis bezahlen der viel zu hoch war.
    Sie wurde förmlich vor meinen Augen zerrissen und dieses Bild steckt mir immer noch in den Knochen und Ursprung und Zunder meiner Wut. Ich vermisse meine große Schwester mit jedem Tag der vergeht.


    Hogwarts
    Wart ihr in Hogwarts? Wenn ja in welchem Haus? Wie fandet ihr es? Wart ihr im Quidditchteam oder gar Vertrauensschüler oder Schulsprecher? Hier ist platz uns von euerer Schulzeit zu erzählen.

    Zauberutensilien
    Ich bin Schüler, gehen in Hogwarts nach Gryffindor, wobei der Hut damals ziemlich verwirrt war, von meiner Sorte gibt es nicht viele und selbst wenn tief in meinem Herzen etwas Dunkelheit steckt, so erkannte der Hut mein Potenzial.
    Ich habe einen Zauberstab 10 Zoll lang, weiße Buche mit dem Haar meiner Mutter versetzt, Familienmagie ist doch stärker.
    Und ich besitze eine rotharrige Katze namens Tabby.

    Was noch hinzu kommt ist ich bin im Zauberschach-Club ein Ass und wurde im sechsten Jahr zur Vertrauensschülerin für Gryffindor genannt.


    Lebenslauf
    Muss ich euch echt erzählen dass mein Leben auf einem Ausrutschter basierte, den meine Mum immer und immer wieder begangen hatte wie ein schlechter Haarschnitt den man einfach nicht los werden kann? Meine Eltern hatten schon Althea vor mir und eine heiße Nacht später passierte ich. Die Nacht meiner Geburt war nach Angaben meiner Mutter und meiner Schwester wie aus einem Horrorfilm, einem der schlechten. Geschrei, Schmerzen, Blut, alles was man sich vorstellen konnte und mittendrinnen, meine Mutter, meine Schwester und eine Hebamme, die danach in Ruhestand ging. Später kam dann auch ich hinzu.
    Ich denke meine Mum war nie wirklich bereit die Rolle einer Mutter zu übernehmen, sie fühlte sich nicht so alt, oder reif. Sie wollte noch feiern und frei sein, ihre Bücher schreiben. Was sie eigentlich auch weiterhin getan hat, aber nun mal mit einem schlechten Gewissen. Nitsdestotrotz, war sie nie gemein oder ungerecht, nein mit der Zeit lernte sie auch Konsequent zu sein und sich ein wenig nieder zu lassen. Ich erinnere mich noch an viele geimeinsame Nächte mit meiner Mum und Althea, einer großen Tasse Kakao, vor dem Kaminfeuer in unserem Cottage Marshmallows röstend. Ich vermisse diese Zeiten.
    Dann kam Altheas elfter Geburtstag, mitten im November als sie herausfand was unser Vater denn war. Ich war nicht einmal fünf, als mein Vater wie eine Furie in unser Haus einbrach und meiner Schwester das Genick brach als wäre es ein Zweig gewesen, bevor er begann gierig ihr Blut zu trinken. Der Gedanke daran, mir wird immer noch schlcht und....nein...ich mag nicht darüber reden.

    Ich vermisse Althea immer noch und dank meiner Mum konnte mein Vater nicht mal zu mir kommen auch wenn das trügerische Glitzern in seinen wilden Augen darauf geschlossen hatte. Es war die schlimmste Nacht meines Lebens und ich werde auch heute noch von Albträumen heimgesucht. Eines jedenfalls wurde mir damals klar, ich werde meine Schwester rächen und ihn finden. Ich weiß genau dass er weiß ich werde ihn finden und ihn zu dem Häufchen Staub machen dass er eigentlich schon seit sehr langer Zeit sein sollte.

    Schließlich wurde auch ich endlich elf und verließ das Haus meiner Mutter, nach Altheas Tod war es ziemlich ruhig in unserem Cottage gewesen weswegen wir auch öfter umzogen, nur um wieder zurück nach Galway zu kommen. Hogwarts hieß für mich das erste Mal wirklich Veränderung und eine Chance meine Fähigkeiten zu entwickeln. Als Halbvampir und Halbveela hat man soe seine Vorzüge, die sich eben erst im Teenage-Alter manifestieren. Doch damit wusste ich wohl alleine klarkommen, irgendwie.
    Der Hut steckte mich trotz anfänglicher Zweifel nach Gryffindor, wohl inder Hoffnung das Dunkle in meinem Herzen zu vertreiben. Doch diesen Teil hebe ich mir wohlwissend für meinen Vater auf. Gryffindor ist ein gutes Haus, das muss ich schon zugeben, doch manchmal fühle ich mich doch ein wenig fremd, was wohl daran liegt dass ich anders bin und zwar in so vieler Hinsicht.
    Mit dreizehn begannen meine Hormone vollkommen verrückt zu spielen. Meine Veelagene und Vamopirgene schienen sich zu bekämpfen, ich wusste nie wo mir der Kopf stand und tendierte ziemlich zu Wutasubrüchen, gepaart mit überschwenglichen Liebeserklärungen in einem. Ich zog mich ein wenig zurück, musste mich kontrollieren lernen, ich muss sagen Kampfsport und Zauberschach haben mir durchaus dabei geholfen mich einigermaßen in den Griff zu bekommen. Auch wenn es jeden Tag aufs Neue eine Herausforderung ist ich selbst zu sein. Naja, zumindest die Version die jeder andere zu sehen bekommt.

    ©️ by Darkdew.
    avatar
    Emmaline Gray


    Nach oben Nach unten

    Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

    - Ähnliche Themen

     
    Befugnisse in diesem Forum
    Sie können in diesem Forum nicht antworten