Dates
Schuljahr
1. Spetember - 30. Juni

Hogsmeade Wochenende
Ab dem 3ten Jahr, jedes 3te Wochenende im Monat

  • Herbstferien:
    07. Oktober - 15 Oktober

  • Weihnachtsball:
    22. Dezember

  • Weihnachtsferien:
    23 Dezember - 6. Januar

  • Frühlingsfest:
    07. April

  • Frühlingsferien:
    10 April - 25. April

  • Sommerferien:
    1. Juni - 31. August


  • Der Weihnachtsball beginnt um 18:30 und endet für Schüler unter 17 Jahren um 24 Uhr für alle anderen gibt es ein Open End!

    Vows to be broken

    Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

    Nach unten

    Re: Vows to be broken

    Beitrag  Desdemona Avery am 12/10/2015, 22:13

    Desdemona spürte wie Rodolphus sein Jacket über ihre Schultern legte, schon wurde es ihr etwas wärmer, auch wenn ihre Hände langsam wie Eiszapfen waren. Doch nicht die Kälte sondern seine Fingerspitzen die ihren Hals berührten verpassten ihr eine angenehme Gänsehaut. Doch lange konnte sie in dem Gefühl nicht schwelgen, denn schon drehte er sie wieder zu sich um und küsste sie. Desdemona's letzter Widerstand begann nun zu wanken und langsam völlig zu schwinden. Sie schlang ihre Arme um den Todesser und erwiderte den Kuss. Die frisch gebackene Avery vergaß für einen Moment ihre Verpflichtung und war für das Hier und jetzt ihre eigene Person. Desdemona wusste was sie wollte und in diesem Moment war es Rodolphus den sie wollte.

    Sie drückte sich enger an den Todesser und grinste in den Kuss hinein. Die Kälte war nun vollkommen in den Hintergrund getreten und ihr war es für einen kurzen Moment vollkommen egal ob sie gesehen wurden. Desdemona war noch so jung und ihr war es viel zu schade ihre Jugend an Avery Senior zu vergeuden, Rodolphus war eine bessere Wahl, auch wenn es nie über das Körperliche hinaus gehen würde, sie erhoffte sich nicht mehr, sie war nicht naiv. Die junge Frau war ganz und gar nicht blind. Rodolphus und Bellatrix waren durch etwas anderes verbunden, für ihn war Desdemona nur etwas unbekanntes, sie hatte lange genug mit seinem Verlangen gespielt. Es war nicht perfekt, doch nichts in ihrem Leben war, das wusste sie nur zu genau.
    avatar
    Desdemona Avery


    Nach oben Nach unten

    Re: Vows to be broken

    Beitrag  Rodolphus Lestrange am 19/2/2016, 17:40

    Desdemona erwiederte diesen Kuss und nun, das wusste Rudolphus, lag der Weg für die kommende, nun vielleicht Stunde vielleicht mehr vielleicht weniger, offen dar. Natrürlich, es wäre nicht sonderlich prickelnd wenn jemand sie so sah. Aber eigentlich war es auch egal. Hurrte doch sowieso nahe zu jeder Reinblüter ein wenig rum. Wobei es am Hochzeitstag mit der Brauch, die nicht seine war, zu treiben war schon sehr dreist und soweit Rodolphus wusste auch noch nie geschehen. Aber irgendwie lag da bei ihm der Reiz. Sie war nicht mehr frei sondern an jemanden Gebunden und somit wurde die Sache zwischen ihnen noch verbotener als sie zuvor, durch seine Ehe mit Bellatrix eh schon war.
    Fordernder Küssend begann sich Rodolphus Hand in richtung Haaransatz der Braut zu schieben, doch auf halben weg hielt sie inne, würde er ihre Haare zerstören wäre es später offensichtlich was geschehen war. Also wanderte sie auf Desdemonas Rücken hinab zu ihrem Po und presste sie eng an seine Lenden.

    In einer kurzen Luft hol pause sah er diese wunder schöne Frau an und ein kleines bisschen triumph spiegelte sich in seinen Augen. "Würde die Dame gerne einen etwas geschützteren Ort auf suchen wollen?" Fragte er sie leise bevor er erneut seine Lenden gegen die Presste und sie somit seine erregtheit spüren konnte. Er würde sicherlich nicht fein Romatisch und liebevoll sein aber ums tausendfache besser als Avary.
    avatar
    Rodolphus Lestrange

    Wohnort : Landsitz der Lestranges | Stockton on Tees


    Nach oben Nach unten

    Re: Vows to be broken

    Beitrag  Desdemona Avery am 4/10/2016, 17:11

    Die junge Frau spürte sein Verlangen nach ihr und es gefiel Desdemona viel zu sehr als dass sie es jetzt beenden wollte. Sie konnte und wollte sich nicht gegen ihr eigenes Verlangen nach ihm wehren und wollte einmal in ihrem Leben nachgeben, tun was sie wollte und nicht was von ihr verlangt wurde. Rodolphus presste sie enger an sich, seine Hände lagen verlangend auf ihrem Hintern und ein Lächeln schob sich auf die nicht mehr so perfekt geschminkten, vollen Lippen der jungen Avery. Sie hatte ihren Nachnamen gewechselt und gehörte somit dem alten Mann, doch wem sie ihren Körper heute als erstes schenkte war ganz alleine ihre eigene Entscheidung, die ihr niemand aber auch niemand streitig machen konnte.

    Mit eiskalten Fingerspitzen fuhr sie über die Gesichtszüge des Todessers, dessen Lust nach ihr so offensichtlich schien, denn selbst wenn er seinen Blick verschleiern würde und nur Triumph zu erkennen war, betrug sein restlicher Körper ihn zutiefst. Mit einem Nicken wies sie in Richtung eines der Gartenhäuser, die langsam mit einer Schicht weißen Schnees bedeckten waren und grinste süffisant. "Dort ist es wärmer.", murmelte sie, trat aus den fordernden Armen des Todessers und lief zielstrebig in die Richtung des gläsernen Ungetüms, dass das Zentrum des edlen Gartens markierte. Oft genug hatte sich Desdemona dort zurück gezogen und hatte die Rosen bewundert. Blutrote Rosen, wie sie es liebte gab es dort drin zu genüge und um diese Uhrzeit, vor allem aber an diesem Tag war der Gärtner der sich dort um die Vielfalt von Gewächsen kümmerte nicht zur Stelle, was bedeutete sie waren ungestört.

    Ihr weißes Kleid wehte im frostigen Wind, bevor sie die Hand auf den eisernen Türgriff legte, sich kurz in Rodolphus Richtung drehte und den obersten Verschluss ihres Kleides öffnete.
    avatar
    Desdemona Avery


    Nach oben Nach unten

    Re: Vows to be broken

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


    Gesponserte Inhalte


    Nach oben Nach unten

    Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

    Nach oben

    - Ähnliche Themen

     
    Befugnisse in diesem Forum
    Sie können in diesem Forum nicht antworten