Dates
Schuljahr
1. Spetember - 30. Juni

Hogsmeade Wochenende
Ab dem 3ten Jahr, jedes 3te Wochenende im Monat

  • Herbstferien:
    07. Oktober - 15 Oktober

  • Weihnachtsball:
    22. Dezember

  • Weihnachtsferien:
    23 Dezember - 6. Januar

  • Frühlingsfest:
    07. April

  • Frühlingsferien:
    10 April - 25. April

  • Sommerferien:
    1. Juni - 31. August


  • Der Weihnachtsball beginnt um 18:30 und endet für Schüler unter 17 Jahren um 24 Uhr für alle anderen gibt es ein Open End!

    Brianna MacAlister

    Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

    Brianna MacAlister

    Beitrag  Brianna MacAlister am 20/6/2014, 21:43


    Brianna MacAlister


    "The Darkness is everywhere - even in me"







    ZweitcharaktereWeitergabeAvatarpersonRegeln
    Sonea Garret George Weasley Rayka Sarewa Benjamin MoodyNeinSummer GlauSure Very Happy




    Vor-&Nachname: Brianna MacAlister
    Wie ich meinen Namen finde? Wirklich? Was für eine dumme Frage. Ich meine ich bin damit geboren worden und ich habe mich daran gewöhnt, ich könnte mir echt nicht vorstellen welch ein anderer Name zu mir passen sollte. Ganz sicher nicht Susi oder sowas. Ich denke mein Name verleiht mir meine Stärke, Brianna MacAlister, mir ist es schnurz egal was er bedeutet, für mich ist es stärke und Stolz.

    Spitzname: Bria, Anna, BriBri
    Ich habe schon viele Abänderungen meines Names gehört und mitbekommen. Mein Bruder hatte die meisten Ideen, doch meisten nannte er mich Bria oder Anna. Meine Mutter nannte mich auch manchmal BriBri, das hab ich aber nie wirklicht gemocht.

    Geburtsjahr: 1966
    Am 15.03.1966 geboren, kurz nach meinem Bruder. Mehr habe ich nicht zu berichten.

    Wohnort: Schottland(aufgewachen)- Überall und nirgendwo
    Mit meiner Familie wohnte ich in Schottland mitten im Niergendwo auf einem hübschen kleinen Cottage. Doch zur Zeit bin ich zuhause wo auch immer ich von IHM hingeschickt werde.

    Blutstatus:Reinblut
    Und Stolz drauf.






    StärkenSchwächenVorliebenAbneigungen
    + Stolz + Selbstbewusst + Ordentlich und reinlich + Intelligent + Zielstrebig- Aufbrausend - Manchmal zu Negativ - kommt kaltherzig rüber - + Kirschkuchen + Regen + Reiningungsmittel/ Zauber Ordnung halten + andere Leute belauschen + Weißwein + Feuergeruch - unnötig emotionale Gespräche - Unordnung/ Dreck - sich erklären müssen - Zitronen - Glücklich Verliebte  


    Charakter
    Wirklich, damit fangen wir jetzt an? Fragt den Todesser wieso sie so ist wie sie ist. Scheiß Psychotour. Will würde euch jetzt garantiert sagen dass ich nicht immer so war, dass ich mich im letzten Jahr in Hogwarts verändert habe, dass ich Abstand genommen habe. Er würde euch bestimmt sagen wie lieb und freundlich ich mal war, wie viel gute Laune ich versträut habe und wie ich immer wollte dass jeder glücklich war.
    Aber das bin ich nicht mehr. Bis zu einem bestimmten Level kann man es anderen recht machen bis man bricht. Und ich bin gebrochen, oder wurde gebrochen. Ich kann es nicht haben wenn man mir zu nahe kommt, wenn man meint mich verstehen zu müssen und wenn man denkt man weiß alles über mich. Ha, das ich nicht lache.
    Immer gab es zwei von uns, Will und mich, Will der Musterbursche, perfekt auf jede Art und Weise. Nicht dass ich ihn verachte, oder dass Will mir nicht wichtig ist. Wenn mir etwas im Leben bedeutet dann ist es mein Zwillingsbruder. William mag vielleicht anstrengend sein, und geht mir auf die Nerven mit "Weiso tust du das Bria?" "Wiso hast du dich so verändert, Bri?". Wieso, wieso, warum, wann, ich mag einfach nur in Ruhe gelassen werden. Ich bin keine Person die großartig über Gefühle palabert, ich bin niemand der generell gerne über Gefühle spricht, wieso auch, es ändert ja sowieso nichts.

    Aussehen
    Ich bin hübsch, schlank, habe rückenlange dunkelbraune Haare mit blonden Highlights und Haselbussbraune Augen. Ganz stolz bin ich auf meine langen Beine, ja die gehen auch ganz bis zum Boden. Ich trage gerne dunkle Farben, dunkel blau, schwarz, dunkel rot, smaragd grün und des weiteren ich denke ihr könnt es euch denken. Dunkel und nachdenklich, dunkel und negativ, blah blah, natürlich weil ich Todesser bin muss ich ja auch wohl so drauf sein. Schwachsinn. Ich fühle mich einfach besser und hübsche in den Farben. Was mein Style angeht, ich trage wirklich gerne Lederjacken und Anzüge. Das ein oder andere Mal trage ich auch gerne mal ein Kledi, mit gegebenem Anlass natürlich.

    Besonderes
    Meine Besonderheit? Meine Verbindung zu William würde ich ganz stark behaupten. Ich kann fühlen wenn es ihm nicht gut geht.
    Naja dann ist da noch mein Phönix Tattoo an meiner rechten Hüfte und vielleicht meine Animagus Fähigkeit ich kann mich in einen schwarzen Wolf verwandeln, ähnlich wie mein Bruder, welch Überraschung.
    Oh und das dunkle Mal an meinem Arm.


    Familie

    Vater: Alexander Macalister verstarb kurz vor seinem 45 Lebensjahr. Kein Kommentar dazu, ehemaliger Gryffindor, Auror, blah, blah, blah am Ende hat es ihm nicht viel gebracht. Er hat uns verlassen, einfach aufgegeben und abgehauen dorthin wo ich ihm grantiert nicht folgen wollte, zumindest nicht so früh.

    Mutter: Ainsley Macalister geb. Scott ist nun 54 Jahre alt und lebt in Schottland auf einem großen Gut, welches sie von der Familie von Alexander nach seinem Tod als Lebensunterhalt bekam.Heilerin, ehemalige Hufflepuff. Die jenige in unserer Familie die sehr auf das ganze Heiteitei abfährt und wohl Will da rein gezogen hat. Sie versucht immer mich dazu zu bringen mich zu erklären, das letzte mal als ich mit ihr sprach hab ich sie zur Hölle geflucht (nicht wörtlich).

    Bruder: William, mein Zwillingsbruder, der wichtigste Mensch in meinem Leben und wohl der Grund wieso ich noch bei den Todessern bin. Denn sobald ich mich von ihnen lösen würde, was ich nicht will, würde der dunkle Lord sofort wissen wie er an mich ran kommen könnte. Leider ist Will meine Achillesferse und zwar offensichtlich.


    Hogwarts
    Ich wurde wie Will nach Gryffindor zugeteilt, wohl deswegen schon ein wirklicher Schock für meine alten lehrer als ich zu den Todessern ging und das dunkle Mal bekam.

    Zauberutensilien
    Todesser, ich hätte alles werden können, ich hatte gute Noten und einen guten Abschluss. Doch ich schloss mich der Gruppe an die mir den Rückhalt und Bestätigung gab die ich benötigte.
    Zauberstab: Schwarze Kirsche, stabil, 10", verzierter Griff mit Wölfen, mit Werwolfhaar
    Patronus: ein Wolf, was für eine Überraschung, ich bin eben ein Wölfchen durch und durch.
    Irrwicht: Williams Leiche


    Lebenslauf
    Meine Kindheit war flauschig, rosig und fröhlich. Ich kann mich nicht beklagen, William war immer an meiner Seite und wir haben uns immer den Rücken gestärkt und frei gehalten. Wir waren unzertrennlich und ein super Team. Wir hatten sogar mal eine Zeit in der wir sogar unsere Sätze gegenseitig beenden konnten.
    Man dachte die ganze Zeit immer die beiden Zwillinge wären ohne jeglichen magsichen Kräfte. Als Will dann endlich heraus fand dass er magische Kräfte hatte, versuchte ich auf zu holen, es schien mir immer so als wäre er immer der Erste bei allem. Und so kam es dass ich mich aufeinmal mit ganzer Kraft konzentrierte und mich in ein Wölfchen verwandelte. Jeder war erstaunt, schon vorallem weil weder Will noch Bria anfangs irgendwelche Kräfte zeigten und auf einmal mit voller Animagus power war es da.

    Irgendwann kam dann auch der Hogwartsbrief und Williams und Bria kamen nach Gryffindor, Bria bevor William, aber sie war wirklich froh dass sie nicht von ihrem Bruder getrennt sein würde, auch wenn der Hut sie fast nach Slytherin geschickt hatte.

    Schule war nervig, und Bria versuchte ihr bestes daraus zu machen. Ging felißig zum Unterricht, büffelte hart, schaute ihrem Bruder beim Quidditch zu, denn sie hatte das Team leider nicht geschafft, welches sie doch etwas niederwarf. Doch war sie stolz auf ihren Bruder der den Gryffindors mehr als nur einmal zum Siege verhalf.

    Dann kam der Tag an dem sich alles ändern sollte das 6te Schuljahr war gerade in die zweite Hälfte gekommen da erreichte die Euel mit der Nachricht dass ihr Vater verstorben war. Es war so überraschend, immerhin hatte sie erst noch Weihnachten und Neujahr verbracht. Für Brianna brach eine sonst so perfekte Welt zusammen, von dem Schock sollte sich die junge MacAlister nicht so schnell erholen. Ganz im Gegenteil, es zog sie tiefer und tiefer in die Dunkelheit die sich an diesem Tage in ihrem Herzen breit gemacht hatte und selbst Will (der schon so viel mit seiner eigenen Trauer zu tun hatte) konnte ihr da nicht raus helfen.

    Brianna geriet immer mehr in Schlägereien und Duelle in Hogwarts und auch außerhalb. Sie hatte das Gefühl wenn sie nicht glücklich sein konnte, so sollte auch kein anderer. Sie schloss Hogwarts mit guten Noten ab und verschwandt von der Bildfläche. Nicht einmal William wusste wo sie war, auch wenn ihre Verbindung ziemlich stark war.

    Brianna schloss sich einer Grupp an die sich eher den dunklen Künsten widmete, natürlich war das nicht das erste Mal dass sie in Kontakt mit dunklen Künsten kam, doch dieses Mal übte sie sie auch aus. Es gab kein zurück mehr.
    Und so kam sie zu den Toesser und schloss sich Voldemort an. Als William davon erfuhr, war dieser natürlich nicht so begeistert. Seit dem hat sich Brianna aber schon einen Namen gemacht, nicht gerade einen positiven.

    ©️ by Darkdew.
    avatar
    Brianna MacAlister


    Nach oben Nach unten

    Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


     
    Befugnisse in diesem Forum
    Sie können in diesem Forum nicht antworten