Dates
Schuljahr
1. Spetember - 30. Juni

Hogsmeade Wochenende
Ab dem 3ten Jahr, jedes 3te Wochenende im Monat

  • Herbstferien:
    07. Oktober - 15 Oktober

  • Weihnachtsball:
    22. Dezember

  • Weihnachtsferien:
    23 Dezember - 6. Januar

  • Frühlingsfest:
    07. April

  • Frühlingsferien:
    10 April - 25. April

  • Sommerferien:
    1. Juni - 31. August


  • Der Weihnachtsball beginnt um 18:30 und endet für Schüler unter 17 Jahren um 24 Uhr für alle anderen gibt es ein Open End!

    for real? you and me?

    Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

    Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

    Re: for real? you and me?

    Beitrag  Kamryn Foster am 23/2/2016, 19:50

    Kamryn hatte es sich bequem auf der Couch vor dem prasselnden Feuer gemacht und starrte einen klitzekleinen Moment and die Decke. Erst als Finley schon fast die Stufen zum Jungenschlafsaal hinaufgestiegen war und sie regelrecht herausvordete, rappelte sich Kammy wieder auf und folgte ihrem Hauskameraden seufzend. "Wieso sollte ich mich nicht trauen." schmollte sie vor sich her. "Ist doch nur ein Schlafsaal. Ich wette sieht genauso aus wie uns..." sie brach ab und blieb im Türrahmen stehen. Ihr Blick glitt durch den Jungenschlafsaal und blieb auf Finley in der Mitte stehend hängen. "Hier war ich echt noch nie....bei uns ist es igrendwie.....verspielter?!" meinte sie verwirrt. Wer wusste denn genau wie das Wort zwischen Fragen und Aussagen überhaupt hieß, ihr fiel es jedenfalls gerade nicht ein.

    Nun doch ein wenig zögerlich setzte die junge Foster einen Schritt über die Schwelle und blickte sich mit steigender Neugierde um. "Irgendwie haben wir an unseren Betten Schleifen und so....wer weiß ob dass nicht Prinni war." nuschelte Kamryn und dachte an eine ihrer ehemaligen Schlafsaalgenossinnen, deren Bild sie in der Großen Halle deutlich erkannt hatte. Die junge Foster schluckte etwas schwer bei der Erinnerung und gab sich einen letzten Ruck. Letztendlich stand sie neben einem der Betten und lehnte sich an das Bettgestell. "Wie seltsam ist es für dich eigentlich nicht mehr hier her zu kommen?" fragte sie Finely nun offen und strich sich durch die blonden Haare.
    avatar
    Kamryn Foster


    Nach oben Nach unten

    Re: for real? you and me?

    Beitrag  Finley Goldman am 23/2/2016, 20:45

    "Bis her hast du dich ja auch nicht getraut." Rief er ihr über die Schulterhinweg zu und betratt sein ehemaliges Zimmer. Soweit er wusste waren alle aus diesem Schlafsaal lebend aus der Hölle raus gekommen. Wenn auch nicht alle damit gut klar kamen das sie lebten und ihre liebsten teilweise nicht. Finley schob diesen Gedanken schnell an die Seite und drehte sich einmal im Kreis, wobei er bemerkte das Kammy ihm gefolgt war und in der Tür stand.
    "Gewöhnlich hängen hier überall die unterschiedlichsten Sportteam. Und den Kaminabzug hatten wir in den Farben unserer lieblings Quidditchteams bemalt." Erklärte er mit einem leichten Lächeln. Schade das sie das nicht gelassen hatten. Aber wieso hätten sie es sollen? Keiner der fünf Jungs kam zurück an diesen Ort und eine Gruppe neuer junger Schüler würde sich den Raum so einrichten wie sie es mochten.

    Ein lachen entwich Fin das nicht besonders glücklich klang. "Es ist absolut absurd zu wissen das man nie wieder kommen wird." Platze es aus ihm herraus und stellte fest wie wahr die Worte waren.
    "Das ist als ob du nie mehr in deinem Leben nach Hause gehen kannst." Versuchte er Kammy ein Gefühl für das zu geben für das was er empfand. "Es stecken so viele Erinnerungen in all dem hier und man weiß, sie werden verblassen und in ein paar Jahren zu schwachen Schulerinnerungen werden." Schulterzuckend versuchte er die coolness zurück zu holen, die er irgendwo zwischen dem Ball und diesem Raum verloren zu haben schien.

    "Komm ich muss dir was zeigen, wenn es noch da ist." Meinte er dann, ging auf Kammy zu, fasste ihre Hand und zog sie zum letzten Bett des Raums, das gleich am Fenster stand. Dann setzte er sich, zog sie neben sich und lies sich mit ihr nach hinten fallen. So das sie mit den Füßen am Boden auf dem Bett lagen.
    Es war noch da, damals hatte Finley in einem Anflug von Gestalltungswahn, ein Bild an die Decke gezeichnet und per Zauber fixiert, wobei er nie sicher war ob der Zauber halten würde denn immerhin war er damals erst dreizehn Jahre gewesen als er das Bild fixierte und somit sein Bett zu seinem neuen Heiligtum erklärte.
    Das Bild zeigte den Garten der Goldmans, in dem Finley sich damals mit viel Mühe und Zeit eine Höhle in die Hecke gezüchtet hatte, von der nur er und Kammy wussten. Denn wenn es mal der Fall war, das sie sich gut verstanden hatte er ihr erlaubt in sein Heiligtum einzudringen.
    "Erinnerst du dich?" Fragte er und deutete auf den kaum zu sehenden Eingang zur Höhle, welcher nicht mehr exestierte da er seit Hogwarts nicht mehr rein gegangen war.
    Noch immer ihre Hand in seiner, drehte Finley den Kopf auf die Seite, so das er sie genau sehen konnte und lächelte einfach nur.
    avatar
    Finley Goldman

    Wohnort : Irgendwo in England, wo genau geht niemanden was an


    Nach oben Nach unten

    Re: for real? you and me?

    Beitrag  Kamryn Foster am 23/2/2016, 21:40

    Kamryn beobachtete wir Fin sich im Schlafsaal einmal um die eigene Achse drehte und grinste schief. So viel zum coolen Fin, er war wohl doch nicht so unnahbar wie er immer dachte und das beruhigte Kamryn zu wissen dass sie ihn doch noch ein wenig zu kennen schien. Sie konnte es sich darüberhinaus wirklich gut vorstellen, so eine Jungenbude, Sport wo man wohl hinsah. Ganz im Gegenteil zu ihrem Sall, der wirklich ziemlich nach Mädchen schrie, abgesehen von all den Büchern die sie da hatte. Aber es war gemütlich und ein Jahr blieb sie ja noch. Darüber war sie wirklich froh. "Ich kann mir nicht vorstellen dass ich nächstes Jahr an deiner Stelle bin und einen letzten Abend hier haben werde. Ich freu mich wieder her zu kommen." gestand sie etwas kleinlauf und zuckte wieder mit den Schultern.
    Überrascht stoplerte sie zunächst als Fin sie an der Hand nahm, zu seinem ehemaligen Bett zog und sich mit ihr aufs Bett schmiss. Kamryn konnte nicht anders als laut auf zu kichern. Ihr Haar war ziemlich durcheinander gekommen und doch folgte sie Fins Anweisung und blickte an die Decke.

    Ihre Augen weiteten sich und ein breites Lächeln bildete sich auf ihrem Gesicht. "Natürlich erinnere ich mich daran. War wirklich gemütlich." begann Kamryn leise "Ich hab mich da manchmal drin versteckt, sogar in den Ferien wenn du es nicht gewusst hast. Perfekter Ort zum Lesen!" gestand sie schließlich und hatte den Blick von dem Bild nicht genommen. Die Höhle war ein gut gehütetes Geheimnis gewesen und so viel sie wusste hatte niemand anderes davon gewusst, außer ihnen beiden. Sie drehte ihren Kopf ein wenig und blickte schließlich zu Fin. "Hast du das wirklich gemalt?" meinte sie anerkennend und hob ihre Augenbrauen an. Er hatte ja doch versteckte Talente die sie nicht von ihm kannte.
    avatar
    Kamryn Foster


    Nach oben Nach unten

    Re: for real? you and me?

    Beitrag  Finley Goldman am 23/2/2016, 23:43

    "Ich habe bis zum heutigen Abend nicht einen Gedankan daran verschwendet das ich diesen Sommer nicht wieder zurück kommen werde." Gestand er ihr und grinste. So war er eben, nie wirklich Gedanken um morgen machen, wenn man doch hier und jetzt lebte. "Ich werds wohl ganz schön vermissen." Fühte er hinzu bevor er sie aufs Bett mit nahm.

    Kamryns Reaktion war genau die, die sich Fin erhofft hatte. Sie hatte ihr Versteck also nicht vergessen und obwohl Finley nie wieder drin gewesen war, wusste er er würde es jederzeit wieder finden.
    "Natürlich habe ich das gemalt." Empört drehte Finley sich auf die Seite und Strich sanft, eine Haarstähne aus Kamryns Gesicht. "Gemalt habe ich sie in meinem ersten Jahr und verzaubert ende des Dritten. Ich hatte aber nicht wirklich damit gerechnet das mein Zauber halten würde. Ich hatte geglaubt das ich irgendwas falsch gemacht hatte. Aber scheinbar war ich doch mal einer der streber Ravis und habs richtig gemacht." Strahlend darüber grinste er Kamryn flirtend an, nahm seine Hand aus ihrer und stützte den Kopf darauf ab.
    "Es ist fast so als wären wir da. Oder nicht? In meinem kleinen Heiligtum." Überlegte er vor sich her und konnte den Blick nicht von ihr nehmen. Nun hatte sie also schon zwei seiner Heiligtümer betretten. Seltsam aber vielleicht war es richtig so.

    Vorsichtig und langsam beugte sich Finles zu seiner Freundin aus Kindertagen und küsste sie zärtlich, wobei er näher zu ihr ran rutschte, so das sich ihre Körper nun fast berührten.
    avatar
    Finley Goldman

    Wohnort : Irgendwo in England, wo genau geht niemanden was an


    Nach oben Nach unten

    Re: for real? you and me?

    Beitrag  Kamryn Foster am 24/2/2016, 21:30

    Finley neben sich liegen zu haben war irgendwie seltsam, angenehm aber seltsam. Er hatte sich auf die Seite gedreht und seinen Kopf auf dem Arm abgestützt und Kammy blickte ihn immer noch auf ihrem Rücken liegend an, obwohl sie immer wieder zu dem Bild schweifte und lächeln musste "Mister Goldman sie haben versteckte Talente, dabei hab ich immer gedacht ich kenn dich ziemlich gut!" gluckste sie belsutigt und blickte Fin wieder direkt an. "Beeindruckend, ich muss mich wiederholen. Sag mal....hab ich dire den Spruch nicht beigebracht!" skeptisch hob sie ihre Aiugenbraue an und konnte sich schummrig daran erinnern dass irgendwann als sie in der zweiten war, er sie gefragt hatte mit ihr einen bestimmten Zauber zu üben. Kamryn war eine wirklich begabte Hexe, nicht so begabt wie Hermine Granger, aber immerhin. "Hab ich dir dabei indirekt geholfen Vandalismus in unserer Schule zu begehen?" fragte sie nun mit beiden Augenbrauen abgehoben und wieß mit ihrem Finger in Richtung Bild. Wobei Kam nicht so richtig wusste ob sie es lustig oder beunruhigend fand.

    Doch irgendwie war das nun auch schon egal, immerhin war es ein hübsches Bild, in Kammys Augen. "Irgendwie ist es ein klein wenig so...nur weniger zugig und nicht so viele Blätter." grinste Kammy schief und wandte ihren Blick wieder in Fins Richtung. Dass er sie nun unendwegt anblickte, tauchte Kammys Wangen wieder in einen sanften Rot-ton, doch sie wollte nicht schon wieder schüchtern wegsehen. Wieder kam der Ravenclaw ihr etwas näher und küsste sie sanft. Kamryn schloss ihre Augen und ließ sich trotz tobendem Gewissen einfach darauf ein. Wie schon so oft wenn es um Finley ging hatte ihr Verstand keinerlei Chance gegen ihr Herz. Zumal sie wirklich  mochte wie er sie küsste, oder wie sie sich fühlte wenn Fin sie küsste. Kleine Schmetterlinge begannen in ihrem Magen aufzuflattern und ihre Lippen kribbelten leicht. Wenn auch etwas zaghaft erwiederte Kam schließlich den Kuss und legte ihre Hand automatisch in Finleys Nacken.
    avatar
    Kamryn Foster


    Nach oben Nach unten

    Re: for real? you and me?

    Beitrag  Finley Goldman am 27/2/2016, 13:10

    "Ich würde es nicht Vandalismus nennen, nennen wir es doch lieber Verschönerung eines tristen Himmelbetts." Schlug der Ravenclaw vor und grinste schief. Er hatte schon ganz vergessen das Kammy es war, die ihn den Zauber gezeigt hatte. Das war aber auch nie etwas das für ihn selbst von belangen war. Auch jetzt nahm er es zwar zur Kentniss, verwarf diese Info aber gleich wieder.

    Das die Blätter fehlten war nicht abzustreiten, aber wenn es nach Finley ging, brauchte er die auch nicht unbedingt. Er bevorzugte diesen Ort hier mitnerweile viel mehr. Die Höhle in seinem Garten war damals als Kind ganz cool gewesen aber mitnerweile war Finley da raus gewachsen. Er fühlte sich zu cool. Auch wenn der Anblick dieses Bildes ihn in den letzten Jahren immer ein wenig geholfen hatte wenn er sich richtig scheiße fühlte. Doch das war nicht besonders oft gewesen. Eigentlich nie so wirklich.

    Der duft, dieses Mädchens das er schon seit immer kannte, stieg Finley in die Nase und ein sanftes Lächeln stahl sich in den Kuss. Tief in ihm begann ein sonst so wilder Tieger zu schnurren wie ein kleines Kätzen.
    Finley überbrückte das letzte bisschen Bett, was zwischen ihnen war, in dem er Kamryn eng an sich zog. Der sanfte Kuss blieb so sanft wie er war, während Finley seine Fingerspitze sanft über Kammys Seite streicheln lies.
    avatar
    Finley Goldman

    Wohnort : Irgendwo in England, wo genau geht niemanden was an


    Nach oben Nach unten

    Re: for real? you and me?

    Beitrag  Kamryn Foster am 27/2/2016, 13:45

    Davon überzeugt dass es sich hierbei nicht um Vandalismus handelte, war die junge Ravenclaw sichtlich nicht. Dennoch ließ sie es einfach stehen, immerhin war es Finley ganz gut gelungen. Im Gegensatz zu Fin hatte sich Kamryn nie zu erwachsen oder zu cool gefunden die Höhle auf zu suchen, auch wenn es in den vergangenen Jahren nun eher weniger geworden war. Bis eben zu dem Zeitpunkt an dem die Hecke wieder vollkommen verschlossen gewesen war und Kammy feststellen musste dass sie wohl doch etwas zu groß dafür geworden war. Zwar hatte sich die junge Foster immer wieder gewünscht dass sie wieder einen solchen Platz finden würde, doch es war immer Fins Hecke für sie gewesen und sie hatte in ihren Augen nie die Erlaubnis gehabt etwas daran zu ändern.

    Doch all das war nun in den Hintergrund getreten. Finley hatte die Distanz zwischen ihnen überbrückt und hielt sie an sich gedrückt. Immer noch küsste er sie sanft und Kam erwiederte den Kuss etwas zaghaft. Die junge Ravenclaw konnte nicht anders als zuzugeben dass die verdammt nervös war. Ihr gesamter Körper kribbelte und ein ihr unbekanntes Gefühl hatte sich in ihr ausgebreitet. Sie wollte nicht dass Finley aufhörte sie zu küssen oder wieder auf Abstand ging und doch schrie eine kleine Stimme in ihrem Kopf immer wieder laut auf, irgendwie klang sie nach Liz. Und wie schon so oft in ihrem Leben verdrängt Kamryn die Warnung ihrer inneren Liz und schloss ihre Arme nun um den jungen Goldman, dessen Fingerspitzen auf ihrer Seite glitten und ihr eine wohlige Gänsehaut verschaften.
    Kamryn rutschte nun selbst etwas näher an den Ravenclaw und sie hoffte innig dass er nicht spürte wie aufgeregt sie in diesem Moment war.
    avatar
    Kamryn Foster


    Nach oben Nach unten

    Re: for real? you and me?

    Beitrag  Finley Goldman am 27/2/2016, 16:55

    Zwar wusste Finley, oder glaubte zu wissen, das Kammy vor ihm mit niemandem ausgegangen war. Doch auch wenn sie dafür typisch schüchtern war, denn das war jedes Mädchen wenn es zum ersten mal engeren Kontakt mit einem Kerl hatte, war es nicht so überherschend wie vielleicht erwartet.
    Irgendwie führte alles von einem zum anderen und Finley wusste ganz genau wie das enden würde. Es würde enden, wie all seine Dates für gewöhnlich endeten doch bei Kamryn war er sich nicht so sicher ob es das richtige war. Als ihm das bewusst wurde löste sich der Ravenclaw von ihr und lächelte sie sanft an. "Bist du dir sicher das du das möchteste? Hier, mit mir, allein." Fragte er sie leise und lies seine Finger sanfte muster auf ihrem Kleid zeichnen, die ganz sanft auf ihrer Haut zu spüren waren. Er wollte sie nicht drängen und hoffte das sie sich nicht gedrengt fühlte. "Wenn du irgendwas nicht möchtest ist das voll okay." Fügte er hinzu und küsste sanft ihre Nasenspitze.

    avatar
    Finley Goldman

    Wohnort : Irgendwo in England, wo genau geht niemanden was an


    Nach oben Nach unten

    Re: for real? you and me?

    Beitrag  Kamryn Foster am 27/2/2016, 21:09

    Es war wirklich verdammt seltsam zu denken dass sie gerade wirklich an Finley gekuschelt mit diesem rumknutschte. Doch irgendwie war es einfach so schön. Leider unterbrach er den Kuss dann viel zu schnell und ihre Wangen färbten sich verlegen rötlich. Kamryn senkte ihren Blick verlegen und fuhr sich ihre Haare hinters Ohr, bevor sie Finley wieder anblickte.
    "Ich hatte nie etwas gegen alleine mit dir sein....aber eines muss ich dich fragen: Stimmt es wirklich dass ich die letzte Wahl war....mit dir auf den Ball zugehen? Also dass du andere gefragt hattest, abgeblitzt bist und nur mich als letzten Ausweg gefragt hast." diese Frage war ihr den ganzen Abend schon im Kopf herum gegeistert. Auch wenn jetzt wohl wirklich nicht gerade die beste Zeit war um das anzusprechen so wollte sie wirklich wissen ob Yan-Luca doch recht gehabt hatte mit ihrer Anschuldigung.
    Kamryn hoffte es ja nicht, sie wollte niemandes letzte Wahl sein. Alle würden sich doch nun wirklich dann das Maul über sie zerreissen, sich lustig machen und das würde diesen Abend nur schmälern.
    "Ich meine...wolltest du wirklich mit mir auf den Ball gehen?" nuschelte sie nun doch wieder verlegen und senkte den Blick. Sie hasste Yan-Luca nur noch mehr dafür dass ei ihr diesen Zweifel ins Ohr gesetzt hatte, abgesehen davon hatte Kamryn nicht die gerechtfertigte Genugtuung bekommen, die sie sich vielleicht erhofft hatte als sie die Ravenclaw vorhin noch gesehen hatte.
    avatar
    Kamryn Foster


    Nach oben Nach unten

    Re: for real? you and me?

    Beitrag  Finley Goldman am 27/2/2016, 23:08

    Eigentlich hatte Finley nur wissen wollen ob Kamryn wirklich bereit war auch weiter zu gehen als nur zu küssen und ein wenig zu kuscheln. Aber da hatte Finley wohl absolut nicht bedacht wie unerfahren die junge Foster war. Allerdings war das was sie sagte etwas, mit dem er nicht gerechnet hatte. "Letzte Wahl?" Fragend sah er Kamryn an und verstand nicht genau was sie von ihm wollte. Doch dann, als sie geendet hatte machte es bei dem Ravenclaw klick und er lächelte sie sanft an.
    "Du warst die einzige die ich gefragt habe." Versicherte er ihr mit sanfter Stimme, wobei er sanft ihre Wange streichelte. Es war zwar nicht so, das Finley nicht noch andere zur Auswahl gehabt hatte. Aber er hatte irgendwie mit keiner der Anderen auf den Ball gehen wollen. Es war eine ehrliche Einladung gewesen, die er Kamryn entgegen gebracht hatte und das sie anders Dachte fühlte sich nicht besonders gut an.
    "Wer auch immer dir diesen Floh ins Ohr gesetzt hat, vergiss es! Ich wollte ganz ehrlich und zu hundert Prozent mit dir, Kamryn Foster, auf diesen Ball gehen!" Ein sanfter Kuss auf ihre Lippen besiegelte seine Worte, wobei in seinem Kopf die Gedanken rasten, wer Kammy nur sowas gesagt hatte? Sicher niemand mit dem die junge Ravenclaw gut auskam. Denn Finley hatte zumindest unter den Frauen nicht besonders viele die ihn nicht leiden mochten.
    Als er seine Lippen von ihren löste sah er ihr direkt in die Augen.

    "Kammy ich weiß das du nichts dagegen hast mit mir allein zu sein. Aber für gewöhnlich enden solche Abende, wie wir eben einen haben, nicht mit einem simplen zusammen sein." Erklärte er ihr dann mit sanfter Stimme und hoffte das es nicht danach klang das er sie rumkriegen wollte. Denn das war nicht sein primäres Ziel.
    "Ich will nur nicht das du dich später zu etwas gezwungen oder gedrängt fühlst." Fügte er hinzu wobei seine Lippen ein perfektes Lächeln aufbrachten, das sogar in seinen Augen schimmerte.
    avatar
    Finley Goldman

    Wohnort : Irgendwo in England, wo genau geht niemanden was an


    Nach oben Nach unten

    Re: for real? you and me?

    Beitrag  Kamryn Foster am 27/2/2016, 23:38

    Dass ihr das nun so auf den letzten Drücker noch auf der Seele gebrannt hatte tat ihr im Nachhinein ziemlich leid, aber bevor sie es nicht aus Finleys Mund gehört hatte würde sie niemals in der Lage sein auch nur eine halbwegs ehrliche Entscheidung zu treffen, denn eines war sicher in diesem Moment, Finley Goldman war der perfekte Partner mit dem sie es sich überhaupt jemals hatte vorstellen können. Das zeigte nur mal wieder wie unerfahren die junge Ravenclaw doch wirklich war, immerhin hatten andere Jungs nie wirklich je eine Chance bekommen. Entweder hatte sie nie Zeit oder war einfach zu abgelenkt gewesen um andere in Betracht zu ziehen.
    Dass sie nun mit Finley alleine in dem großen Schlafsaal war, war für Kamryn irgendwie ein Wink vom Schicksal, so doof sich es wohl selbst in ihrem Kopf anhören mochte.
    Und so fiel ihr ein gewaltiger Stein vom Herzen als Fin bestätigte dass er niemand anderes vor ihr oder nach ihr gefragt hatte. Ein aufrechtes Lächeln huschte über ihre Lippen, bevor er sie wieder sanft küsste. Und in Kamryns Kopf formte sich ein Entschluss.

    Sanft legte sie ihre Hand auf Finleys Wange und lächelte auf seine Frage hin, bevor sie kurz entschlossen nickte. "Mach dir keine zu großen Gedanken. Du solltest mich kennen und wissen so einfach kann man zu nichts zwingen oder drängen wenn ich nicht will. Und ja ich bin mir sicher dass ich das hier will!" meinte die junge Foster nun entschlossen, bevor sie Finley kurzentschlossen zu sich zog um ihn erneut zu küssen, wobei die anfängliche Vorsicht von ihrer Seite langsam zu verschwinden schien.
    avatar
    Kamryn Foster


    Nach oben Nach unten

    Re: for real? you and me?

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


    Gesponserte Inhalte


    Nach oben Nach unten

    Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

    Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

    - Ähnliche Themen

     
    Befugnisse in diesem Forum
    Sie können in diesem Forum nicht antworten