Dates
Schuljahr
1. Spetember - 30. Juni

Hogsmeade Wochenende
Ab dem 3ten Jahr, jedes 3te Wochenende im Monat

  • Herbstferien:
    07. Oktober - 15 Oktober

  • Weihnachtsball:
    22. Dezember

  • Weihnachtsferien:
    23 Dezember - 6. Januar

  • Frühlingsfest:
    07. April

  • Frühlingsferien:
    10 April - 25. April

  • Sommerferien:
    1. Juni - 31. August


  • Der Weihnachtsball beginnt um 18:30 und endet für Schüler unter 17 Jahren um 24 Uhr für alle anderen gibt es ein Open End!

    Lias MacAlister

    Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

    Lias MacAlister

    Beitrag  Lias MacAlister am 11/12/2015, 19:55


    Lias MacAlister


    Manchmal wäre es geschickt einfach nichts zusagen... aber naja.







    ZweitcharaktereWeitergabeAvatarpersonRegeln
    Andrew & CoNeinToby RegboJop




    Vor-&Nachname: Lias MacAlister
    Nun die Familie der MacAlisters besitzt einen Stammbaum der ganz sicher nett anzusehen ist. Allerdings denke ich, das Verstorbene und Lebende nicht unbedingt in einer Reihe stehen müssen. Immerhin ist jeder Mensch anders und vor allem die Zeit in der man Lebt unterscheidet sich von der Zeit in der die Ahnen lebten.
    Also kurz um. Ich mag meine Familie aber ich mag nicht wegen meinem Namen für irgendwas verantwortlich gemacht werden. Denn eigentlich gibt es auch lebende Familienmitglieder die manchmal meinen Namen ein wenig mehr Bürde auf erlegen als ich es für gut halte. Nicht wahr Lari?

    Spitzname: Li
    Naja eigentlich ist mein Name nicht unbedingt zu verkürzen und dennoch schaffen es meine Schwestern immer wieder mir die seltsamsten Spitznamen zu verpassen. Dabei ist Li noch einer von denen die ich mag.

    Geburtsjahr: 31.10.1996
    Ja ich bin an Halloween geboren, was heißt ich muss gar nicht immer groß eine Party planen oder so. Denn an diesem Tag sind überall Partys. Aber eigentlich hätte ich auch so nie meine eigene Party planen müssen, denn dazu hab ich ja meine Schwestern. Die, oder viel mehr Lou allein, machen so was aus vergnügen.

    Wohnort: Hogsmeade oder Hogwarts
    Ja also also Kind von zwei Hogwarts Professoren bleibt einem nicht viel übrig als das Schloss schon in frühen Kindestagen erkundet zu haben. Aber eigentlich sind wir in Hogsmeade aufgewachsen und ich muss sagen ich mag unseren Heimatort.

    Blutstatus:Reinblut
    Allerdings halte ich nicht viel von der Denkweise, das man die Menschen nach ihrer Abstammung einordnet. Man sollte sie viel mehr nach ihrem Charakter beurteilen.






    StärkenSchwächenVorliebenAbneigungen
    Intelligent
    Wortgewand
    Charmant
    Direkt
    Ehrlich
    Loyal
    Rede manchmal
    sehr Ordentlich, was räumliche Ordnung und Schulsachen angeht, sonst eher unordentlich und ein typischer Verspäter.
    Besserwisserisch
    Eine ziemlich Neutrale Sicht auf die Dinge
    Extremer Frühaufsteher, hey bei zwei Schwestern muss man früh aufstehen um im Badezimmer zeit zu haben.
    Bücher und Dinge die ein wenig Hirn beanspruchen, was also Mode schon mal nicht zum Punkt auf meiner Ich-mags-liste macht.
    Sport, auch wenn ich nicht besonders begabt bin
    Der erste Schnee im Jahr, wenn dann die Welt in diese wunderbare Stille fällt.
    Erdbeer- Marmeladen Brote, bevorzugt vom Laris Teller geklaut.
    Auch wenn ich immer früh aufstehe, kann ich es nicht wirklich leiden.
    Laris und Lous Ausschweifungen mit zu tragen
    Einsamkeit, also nicht allein sein allgemein sondern eher das Gefühl der Einsamkeit
    Spinat und Knoblauch
    Vorurteile


    Charakter
    Ja also ich weiß von meinen Schwestern das ich ihnen immer zu viel rede. Also nicht im Sinne von ich rede einfach smalltalk mit ihnen sondern viel mehr weil ich gerne die Dinge und Sachlagen erkläre. Es ist eben so das ich möchte das die Menschen verstehen was ich meine. Aber das führt wohl dazu das ich immer an Beispielen Dinge erklären will oder es klingt als würde ich mich Rechtfertigen, was ich allerdings nicht mache. Ich mag eben nur nicht missverstanden werden. Naja und mit dieser Redens Art nerve ich wohl ziemlich schnell, wobei das ganz ehrlich unbewusst ist. Denn woher soll ich denn wissen das mein Gegenüber genau das versteht was ich sage und nicht der Meinung ist ich würde etwas anders meinen. Naja wobei das liegt vielleicht auch daran das ich manchmal die falsch Betonung eines Wortes oder Satzes erwische und das dann eben eine andere Erkenntnis beinhaltet als meine eigentliche Aussage.
    Ansonsten bin ich ein Mensch der seine Umgebung gerne geordnet hat, wobei ich nur meine Sachen wohl verstaut wissen muss. Gegen das Choas meiner Umwelt hab ich nichts. Und ich hab auch nichts dagegen wenn sich jemand etwas von mir Ausleid und dann irgendwo liegen lässt, solange er es mir im gleichen Zustand zurück gibt, wie er es bekommen hat. Wobei ich da auch Menschen kenne, nicht wahr Lari, die selbst das nicht hinbekommen. Aber meistens kann ich nach ein paar Stunden Sauer sein, darüber hinweg sehen.
    Womit ich meine Mitmenschen auch noch ziemlich nerven kann ist meine direkte und sehr ehrliche Art. Ich halte einfach nicht viel davon Dinge zu vertuschen oder zu verschleiern.
    Was Partys angeht, nun ich geh hin und ich feire auch gerne mit. Allerdings ist das eigentlich immer so ne Sache zu der mich Lou bringt. Denn auch wenn ich gerne mit auf Partys gehe, ich selbst würde wohl eher mit einem guten Buch im Bett sitzen als von selbst auf die Idee zu kommen aus zu gehen.
    Sowieso ist wohl ziemlich viel in meinem Leben von meinen Schwestern geprägt und ich somit auch. Aber ich behalte mir dennoch vor das ich ein eigener Mensch bin und nicht als der Bruder von den MacAlister Schwestern gelten will! Ich bin Lias und weiß sehr wohl was ich in meinem Leben will und wie ich an meine Ziele komme.
    Auch wenn meine Positiven Dinge eher ruhig sind, so sind sie nicht verachtenswert! Ich steh halt nicht so auf das Rampenlicht wie Lou oder die hyperaktive Lari. Ich hab halt irgendwie den ruhigen und coolen Teil unseres Vaters abbekommen, wobei ich mich frage wo meine Intelligenz her kommt. Denn in meinem Masse vermisse ich sie bei meinen Eltern schon ein wenig. Allerdings ken ich ja den verstorbenen Teil meiner Familie nicht und weiß somit nicht ob es vielleicht von einem meiner Großeltern kommt.

    Aussehen
    Ja also ich würde sagen, ich seh aus wie jeder andere in unserem Jahr auch. Ich bin normal groß, habe blondes Haar, hell blauen Augen und eine sportliche Figur. Auch wenn ich kaum Sport mache. Meine Kleider, nun ich mag die Schuluniform und trage sie auch gerne denn alles was so Freizeit betrifft ist in scharfer Kritik meiner Schwester. Sie hat ständig was zu verbessern und zu bemängeln. Die Farben passen nicht oder die Hose geht nicht auf die Schuhe oder irgendwas in die Richtung. Aber ich persönlich mag es eigentlich wenn es bequem ist und warm hält. Im Winter mag ich zum Beispiel warme Strick Pullis wenn sie nicht zu bunt oder mit nem wilden Muster sind. Sie sollten schon Unifarben sein.

    Besonderes
    Meine Intelligenz würd ich mal meinen. Wobei so wirklich besonders ist wohl das Band, was mich mit meinen zwei Schwestern verbindet.


    Familie
    Vater: William MacAlister | Zauberkunstlehrer in Hogwarts

    Mutter: Celest Lovegood | Verwandlungslehrerin in Hogwarts

    Meine Eltern sind, wie soll ich sagen, ein Fall für sich! Mein Dad, der doch eigentlich ziemlich cool und ziemlich strukturiert ist hat sich mit der größten Chaotin der Welt zusammen getan. Nicht das ich meine Mum nicht liebe oder so. Aber sie ist eben sehr spezielle.

    Geschwister:

    Louna Xavietta MacAlister| Hufflepuff
    Lari Fari MacAlister | Gryffindor

    Meine zwei Sandwisch Schwestern. Denn anders kann man uns eigentlich nicht Bezeichnen. Immerhin ist Lou die Älteste, dann komm ich und am Ende ist da noch Lari. Manchmal find ich es sehr Faszinierend wie unterschiedlich wir doch sind. Wo Lou die Rampensau ist und Lari der Sportfreak bin ich doch ganz schlicht einfach nur ein Bücherwurm. Aber ganz so ist es dann auch nicht. Denn wir verstehen uns trotz der offensichtlichen Unterschiede wirklich gut. Ich find es schade das Lari ne Gryffindor ist und ich nicht wie wir andern zwei in Hufflepuff. Aber andererseits denke ich sie würde sich bei uns auch nicht so wohl fühlen. Aber genau weiß ich das natürlich nicht, ist nur eine Vermutung.

    Tanten:

    Eevi Lovegood | Hufflepuff

    Brianna MacAlister | ehem. Gryffindor

    Ja meine Tanten, nun Eevi ist jünger wie wir, was die ganze Sache ziemlich witzig und verwirrt macht. Denn sie besucht Hogwarts zwei Jahre unter uns. Ich mag sie, sie ist so wie Mom nur noch ein bisschen mehr Lovegoodsch. Ja sie ist eher wie die Cousine meiner Mom.  Und Bri ist so ganz das gegenteil von Eevi. Sie ist auf eine seltsame Art dunkel und zeitgleich ziemlich cool. Ich mag sie irgendwie.
    Wobei ich mir nicht sicher bin ob sie mich auch mögen, den Gerade von Bri bekomme ich immer wieder mal so seltsame Sprüche gedrückt. Wobei ich glaube von ihr könnte ich meine ernste Seite haben und sie scheint mir doch ziemlich intelligent zu sein.

    Großeltern :

    Omama MacAlister | Mutter von meinem Dad

    Nona & Nono Lovegood | Mutter und Vater von Mom

    Meine beiden Großmütter sind mir recht lieb! Wobei ich zur Omama mehr Kontakt habe. Immerhin hat sie einige Jahre auf uns aufgepasst. Aber das ist auch der Grund wieso ich unsere Nona so liebe weil sie nicht immer um uns rum war.
    Wie dem auch sei, ich liebe sie.



    Hogwarts
    2008 kamen wir nach Hogwarts und ich wurde zu einem Hufflepuff.
    Dann 2012 wurde ich zum Vertrauensschüler ernannt und 2014 wurde ich Schulsprecher.
    Mitglied im Zauberschachclub & Leiter im Duellierclub

    Zauberutensilien
    Zauberstab : 11 3/4 Zoll ,  Trauerweide , EinhornSchweifHaar
    Haustier : Waldkauz & American Shorthair Katze
    Patronus : Graupapagei


    Lebenslauf
    Mein Leben ist im Grunde von Frauen beherrscht! Nicht mal das auf die Welt kommen habe ich geschafft ohne von zwei zukünftigen Frauen umzingelt zu sein. Aber das ist voll okay für mich! Denn ich liebe sie sehr.
    Doch das aufwachsen in einem Haushalt voller weiblicher Hormone ist nicht so einfach wie es sich vielleicht anhört. Wenn ich so zurück denke hab ich manchmal das Gefühl das ich mehr ein Mädchen war wie meine jüngere Schwester. Zumindest kann ich mich nicht daran Erinnern das sie jemals geweint hat, ganz im Gegensatz zu mir. Aber es hat auch sein gutes. So weiß man stets wie mit dem anderen Geschlecht umzugehen und findet seinen Weg dem Stress gezielt aus dem Weg zu gehen. Zum Beispiel erkennt man sehr schnell, das ein Badezimmer für drei Kinder, eine Großmutter und zwei Eltern (Wenn sie mal zuhause sind) ziemlich klein ist. Da man es aber jeden Morgen nutzen muss, bleibt einem nichts anderes übrig als vor den andern aufzustehen. So wurde ich zum Frühaufsteher.
    Und so was zieht sich irgendwie durchs ganze Leben aber das ist okay so. Denn so wurde ich zu dem der ich nun bin.

    Naja und so wuchs ich wohl ziemlich behütet auf, wobei meine Eltern viel in Hogwarts waren und unsere Großmutter auf uns aufpasste. Doch da Hogwarts nicht weit weg war sahen wir unsere Eltern oft. Entweder zuhause oder im Schloss und durfte schon als kleines Kind in die wunderschöne Bibliothek von Hogwarts. Ich konnte zwar nicht lesen. Aber ich liebte diesen Ort einfach. Klar, ich flog ständig raus, da meine Schwestern nicht still sein konnten. Aber das war okay. Denn selbst die kurzen Augenblicke genoss ich sehr.

    Als wir dann nach Hogwarts kamen war ich schon ziemlich bestürzt darüber das Lari nicht auch in Hufflepuff war. Aber dank Lou überwand ich diesen Schreck schnell und im Unterricht und auch sonst konnte ich Lari ja immer sehen. Und wir merkten dadurch auch schnell das wir uns gar nicht sehen mussten um zu wissen das beim anderen alles okay war, oder eben nicht. Denn als Kinder waren wir nie getrennt, das kam erst in Hogwarts.
    Ja und das ist bist jetzt mein Leben.


    © by Darkdew.
    avatar
    Lias MacAlister


    Nach oben Nach unten

    Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


     
    Befugnisse in diesem Forum
    Sie können in diesem Forum nicht antworten