Dates
Schuljahr
1. Spetember - 30. Juni

Hogsmeade Wochenende
Ab dem 3ten Jahr, jedes 3te Wochenende im Monat

  • Herbstferien:
    07. Oktober - 15 Oktober

  • Weihnachtsball:
    22. Dezember

  • Weihnachtsferien:
    23 Dezember - 6. Januar

  • Frühlingsfest:
    07. April

  • Frühlingsferien:
    10 April - 25. April

  • Sommerferien:
    1. Juni - 31. August


  • Der Weihnachtsball beginnt um 18:30 und endet für Schüler unter 17 Jahren um 24 Uhr für alle anderen gibt es ein Open End!

    Enya Symanto

    Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

    Enya Symanto

    Beitrag  Enya Symanto am 9/10/2015, 21:44



    Enya Symanto



    karma ist ne bitch




    ZweitcharaktereWeitergabeAvatarperson
    NeaNopKaya Scodelario


    Vor-&Nachname: Eithne Symanto
    Naja meine Familie sind die Symantos. Ich glaube nicht das sie groß bekannt sind. Aber die Familie meiner Mum, die Moats sind ein bisschen bekannt durch meine Großtante Aylin Moat. Aber ansonsten weiß ich nicht was ihr wissen wollt.

    Spitzname: Enya | Eni
    Mein Name ist aus dem irischen aber selten erkennt man wie man es wirklich ausspricht. Daher nennt man mich schon seit dem ich denken kann Enya. Alle, abgesehen von meinem Vater der mich Eni nennt, anderen erlaube ich das auch gar nicht.

    Geburtsjahr: 2000
    Ganze 3 Minuten nach Josh, die mein Bruder mir immer unter die Nase hält, wurde ich am 8. April geboren.

    Wohnort: Edingburgh / Schottland
    Wir leben auf der Familien Farm meines Dad´s.

    Blutstatus:Reinblut
    Ich bin stolz auf mein Blut und meine Herkunft und jeder der damit nicht klar kommt soll sich verpissen!







    StärkenSchwächen
    Ehrlich/Direkt
    Intelligent
    Sportlich
    Tough
    Selbstbewusst
    Zickig
    Launisch
    Unausgeglichen
    Arrogant
    Materialistisch


    VorliebenAbneigungen
    Quidditch
    Partys
    Sommer/Sonne/Meer
    Frei sein
    Libellen
    Menschen die Nerven
    Regen/Schnee/Kälte
    Hausaufgaben
    Meinen Willen nicht zu bekommen
    Mit Mum verglichen zu werden


    Charakter
    Ich glaube ich bin vom tiefen Kern meines Charakter ein ziemliches Biest. Allerdings habe ich die Erfahrung gemacht das man seine Gefühle nicht immer offen zeigen sollte. Also bleibt das Biest meist in seinem Käfig. Und ich muss sagen, meist bin ich auch wirklich gut drauf. Natürlich, ich bin leicht reizbar und vertrage mich nicht sonderlich schnell mit anderen wenn wir mal streiten und jene, die mich schnell nerven erhalten bei mir auch einen entsprechenden Status. Mein Freundeskreis besteht überwiegend aus Kerlen und wenn sie doch mal ein Mädchen zu uns verirrt muss sie ziemlich viel aushalten können und darf sie nie über meine Position stellen. Ich vernichte solche Menschen nur zu gerne. Und Menschen die sich meinen Plänen in den Weg stellen, die vernichte ich auch gerne.
    Aber abgesehen von den dunklen Seiten, die mein inneres Biest zum Vorschein bringen, bin ich eigentlich ein Mensch der seinen Freunden sehr Loyal gegenüber tritt. Für meine besten Freunde bin ich ein Typ zum Pferde stehlen, ich höre mir sogar ihre Probleme an und kann recht nützliche Tipps geben. Allerdings muss ich für sowas auch in der Richtigen Laune sein.
    Zudem bin ich jemand der sich fürchterlich ärgert wenn etwas nicht so läuft wie es soll. Ja man könnte meinen das ich eine Perfektionistin bin.
    Ansonsten bin ich ziemlich sportlich und spiele als Sucherin im Quidditchteam.
    Den Rest von mir müsst ihr entdecken wenn ihr euch traut mich kennen zu lernen!

    Aussehen
    Ich bin mal so frei und behaupte, ich bin der hübsche Teil der Symanto Zwillinge. Ich bin mit meinen 14 Jahren etwa 168 cm groß und ziemlich schlank. Meine dunklen Haare bilden einen schönen Kontrast zu meinen eisblauen Augen. Meist trage ich meine Haare in Zöpfen die nicht besonders ordentlich aussehen aber dennoch genau so sein sollen. Ich mag diesen unpolierten Style der so sehr im Gegensatz zu meinen Gefühlen steht. Ansonsten Kleide ich mich gerne Leger und mag Boy-Friend Jacken.
    Meine Mum würde mich gerne in mehr Kleidern sehen, aber wenn ich ehrlich bin, ich steh nicht so auf Röcke und Kleider. Das sieht zwar schön aus und ab und an findet man sowas auch bei mir, aber im Alltag empfinde ich es doch eher als unbequem. Ich bevorzuge das Einfachere, und ich muss sagen selbst das sieht an mir elegant aus.



    Familie
    Mutter:
    Yan-Luca Symanto geb. Moat | Ehemals Ravenclaw | Reinblut

    Meine Mum ist eine sehr komplizierte Frau. Zweifels ohne gibt sie sich viel mühe aber ich habe das Gefühl das sie in mir eher eine Rivalin sieht. Das heißt nicht, das ich sie nicht mag, immerhin ist sie meine Mum aber gerade wenn es um Aufmerksamkeit geht hab ich mich ein wenig hinter ihr zu halten wenn ich keinen Stress will.
    Natürlich, ist niemand da und wir unter uns, dann sind wir ziemlich gute Freundinnen, aber pack nur eine dritte Person dazu und die Stimmung wechselt sofort.
    Aber damit komm ich gut klar. Das mach mir nur stärker.

    Vater:
    Andrew Symanto | Ehemals Ravenclaw | Reinblut

    Mein Dad ist jemand, den ich früher immer mal Heiraten wollte. Er ist witzig, ernst und kann seiner kleinen Prinzessin sowieso nur schwer einen Wunsch abschlagen. Leider hat der durch meine Mum ein gutes Training bekommen im Nein sagen. Was ich nicht immer so besonders super finde. Aber er ist, wenn ich zwischen meinen Eltern entscheiden müsste, meine erste Wahl. Mit ihm versteh ich mich einfach besser.

    Zwillings Bruder:
    Joshua Symanto | geb. 1998 | Hogwarts

    Mein Bruder ist, naja wie ein Bruder eben manchmal ist, nervig! Aber ich weiß das ich mich immer auf ihn Verlassen kann. Ich denke wir sind uns im Grunde ziemlich ähnlich, was das Streit potenzial ein wenig erhöht. Aber auch gerade weil wir uns so ähnlich sind verstehen wir uns ohne Worte zu gebrauchen. Zwar haben wir eine kurze Zeit lang versucht getrennte Freundeskreise auf zu bauen, aber sein wir mal ehrlich in Hogwarts is das eher weniger gegeben. Und mittlerweile bin ich ganz froh das wir die gleichen Freunde haben. So weiß ich immer was los ist.



    Hogwarts
    In Hogwarts besuche ich das Haus der Ravenclaws und fühle mich da ziemlich wohl, wobei ich den Hut damals nicht darum bat. Ich hätte gerne Slytherin als mein Haus gehabt, aber der Sprechende Hut meinte Ravenclaw wäre eher meins. Also da bin ich.
    Im Gegensatz zu Josh finde ich Schach ziemlich langweilig, steh aber total auf Zaubertränke. Ich bin schon im ersten Jahr in den Zaubertrank Club eingetreten und bereue es überhaupt nicht.
    Naja und seit dem dritten Jahr in Hogwarts spiel ich als Sucherin in der Ravenclaw Mannschaft.

    Zauberutensilien
    Wenn ich den Patronus erst einmal beherrsche, nimmt er die Gestallt einer Bengal Katze an.

    Mein Zauberstab beinhaltet im Kern ein Thestralhaar, wie der meines Bruders. Soweit ich weiß stammen sie von Geschwistertieren, aber ich weiß nicht ob das eine große Rolle spielt. Gefertigt ist er aus Wildkirsche und er misst 12 1/3 Zoll.

    Ich besitze den neusten Feuerblitz und als Haustier habe ich eine junge Bengal Katze names Toshy.




    Lebenslauf
    Geboren wurde ich als zweites Kind aber einzige Tochter von Yan-Luca und Andrew Symanto. Ich weiß das meine Eltern mit uns Zwillingen, denn ja ich habe einen Bruder der ganze 3 Minuten älter ist, am Anfang ein bisschen überfordert waren. Doch sie meisterten die ersten Monate und somit auch den Rest unseres Lebens ziemlich gut.
    Die erste Erinnerung die ich habe ist, als ich mit meinem Bruder im Kinderzimmer war und wir waren so ungefähr drei, da hatten wir unsere ersten Spielzeugbesen bekommen und flogen kaum 50 cm. über dem Boden. Es war so herrlich das wenn ich daran denke immer noch unser Lachen hören kann. Ich liebe diese Erinnerung!
    Und so war eigentlich der Großteil unserer Kindheit. Ich kann mich an kaum einen Streit erinnern und blicke eigentlich auf eine sehr schöne Kindheit zurück.
    Dann wurde ich Fünf und hatte mein erstes magisches Erlebnis, in dem ich mein Lieblings Kuscheltier, welches in einem Streit mit Josh zerrissen war wieder flickte.
    Daraufhin erhielt ich Unterricht um meine Magie ein wenig zu Kontrollieren.

    Mit elf Jahren durfte ich dann endlich nach Hogwarts und wie ich schon erwähnte, hatte ich eigentlich gedacht das der sprechende Hut mich nach Slytherin packen sollte. Denn Mum hatte, auch wenn es immer mit einem bitteren Nachgeschmack war, immer von der schönen Zeit mit ihren Freunden erzählt. Und da ihre Freunde wohl in Slytherin gewesen waren dachte ich da am Glücklichsten zu werden. Doch der sprechende Hut sah das anders und steckte mich nach Ravenclaw. Im nachhinein wohl auch die bessere Idee. Immerhin viel mir der Unterricht wirklich leicht und obwohl es eines der Komplizierteren Fächer ist begann ich Zaubertränke wirklich schnell zu lieben. So trat ich schon nach vier Monaten dem Club bei.
    Die Jahre danach waren mit Freundschaften Schließen und Schularbeiten gefüllt, bis ich in der dritten Klasse durch Zufall dem Quidditchclub bei trat. Durch Zufall war es deswegen weil sich der damalige Sucher verletzt und nicht spielen konnte und sie suchten jemand neuen. Also bewarb ich mich und bekam den Posten.
    Das ist aber auch schon alles was so großartiges in meinem Leben bis her geschehen ist.

    avatar
    Enya Symanto


    Nach oben Nach unten

    Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


     
    Befugnisse in diesem Forum
    Sie können in diesem Forum nicht antworten