Dates
Schuljahr
1. Spetember - 30. Juni

Hogsmeade Wochenende
Ab dem 3ten Jahr, jedes 3te Wochenende im Monat

  • Herbstferien:
    07. Oktober - 15 Oktober

  • Weihnachtsball:
    22. Dezember

  • Weihnachtsferien:
    23 Dezember - 6. Januar

  • Frühlingsfest:
    07. April

  • Frühlingsferien:
    10 April - 25. April

  • Sommerferien:
    1. Juni - 31. August


  • Der Weihnachtsball beginnt um 18:30 und endet für Schüler unter 17 Jahren um 24 Uhr für alle anderen gibt es ein Open End!

    Joshua Ethan Symanto

    Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

    Joshua Ethan Symanto

    Beitrag  Joshua Symanto am 7/8/2015, 14:30



    Joshua Symanto



    like a roller coaster




    ZweitcharaktereWeitergabeAvatarperson
    AndrewNeinDylan O`Brien


    Vor-&Nachname:Joshua Ethan Symanto
    Ich mag meinen Namen, Joshua Ethan hießen irgendwelche Vorfahren und Symanto heißt die Familie meines Dads. Also alles ziemlich cool.

    Spitzname: Josh
    Jeder der mich kennt nennt mich eigentlich nur Josh. Okay manche in Hogwarts rufen mich auch Symanto, doch die Menschen zähle ich eher weniger zu meinen Freunden.
    Mein Mom hat die dumme Angewohnheit mich Joshi oder so zu rufen, was total nervig ist. Ich bin doch kein Kind mehr!

    Geburtsjahr: 2000
    Geboren wurde ich als erster von zweien. Ich wurde am 08. April geboren.

    Wohnort:  Edingburgh / Schottland
    Wir leben auf der Familien Farm meines Dad´s.

    Blutstatus:Reinblut
    Wenn ich ehrlich bin, ich finds gut ein Reinblut zu sein. Also ich las das jetzt nicht so raus hängen, aber ich lege schon wert auf meinen Umgang.






    StärkenSchwächen
    Selbstbewusst
    Direkt
    Sportlich
    Humorvoll
    Intelligent
    Guter Zuhörer
    Hinterhältig
    Launisch
    Vorlaut
    Reizbar
    Unnachgibbig
    Hat gerne das letzte Wort


    VorliebenAbneigungen
    Immer für die Freunde da
    Quidditch & Sport
    Der Sommer & Schönes Wetter
    Partys
    Flirten
    Treu
    Regen & Schnee
    Schleimer & Prollos & Besserwisser
    Langeweile  
    Untreue
    Geschichte
    Muggelkunde

    Charakter

    Es schlummern irgendwie zwei Personen in mir. Zum einen der freundliche Typ, der ein wirklich guter Freund ist und für seine Freunde einsteht und ihnen zuhört und Spaß im Leben hat. Und dann ist da der Typ der gut nach Slytherin gepasst hätte, der hinterhältig und intrigant ist und um jeden Preis seinen Willen durch setzen will.
    Der letztere Typ ist der, den ich mir irgendwie von meiner Mutter hab vererben lassen und ich muss sagen, ich hab nichts gegen ihn.
    Er hat mich schon aus vielen Situationen raus gebracht. Naja ich sag immer, man muss auch ein Arschloch sein können! Und ich kann es.
    Also nicht das ich Schizophren bin, ne ich kann nur eben auch ein Arsch sein.
    Ansonsten bin ich ein normaler Typ der seine Witze macht, seine Launen hat und hin und wieder ein bisschen Streit provoziert, zu seinen Freunden aber sehr Loyal ist.

    Ich bekomme gerne das was ich möchte, auch wenn es auf sehr egoistischem Weg passieren muss.

    Was gibt es noch? Ach ja ich liebe Quidditch und bin auch so ziemlich sportlich, wobei viele Schach nicht als Sport ansehen.
    Aussehen
    Ich glaub vom Aussehen her bin ich eine gute Mischung meiner Eltern. Ich habe dunkle Haare, bin nicht zu sehr aber doch muskulös. Habe braune Augen und bin mit 14 Jahren etwa 172 cm groß.
    Ich trage gerne legere Kleider wir Hoodies, Jeans und so also nichts besondere. Meine Haare sind meist sehr gekonnt zerstrubbelt und das wars dann auch schon was ich dazu zusagen habe.



    Familie
    Mutter:
    Yan-Luca Symanto geb. Moat | Ehemals Ravenclaw | Reinblut

    Meine Mom ist eine sehr verdrehte Frau. Sie hat ihre klare Vorstellung von ihrem Umfeld und alle die nicht da rein passen behandelt sie manchmal auch so.
    Naja ich denke sie kann halt einfach nicht aus ihrer Haut. Sie ist ne recht coole Mom die wenig grenzen setzt, allerdings sollte man die wenigen, die sie setzt nicht überschreiten.
    Wir haben ein recht gutes Verhältniss, auch wenn wir hin und wieder viel streiten.

    Vater:
    Andrew Symanto | Ehemals Ravenclaw | Reinblut

    Mein Dad ist glaube ich die einzige Person auf der Welt, die meine Mutter ein wenig unter kontrolle hat. Ich weiß das klingt fies, aber meine Mutter kann eben doch sehr unberechenbar sein.
    Im gegensatz zu meiner Mutter vertrau ich meinem Dad. Ich weiß das Gesprochenes unter uns bleibt und nicht an Gott und die Welt weiter erzählt wird. Allerdings find ich es manchmal Peinlich wenn er ausserhalb unseres Hauses so auf mein bester Freund macht. Aber sonst is er ziemlich easy.

    Zwillings Schwester:
    Enja Symanto | geb. 1998 | Hogwarts

    Meine Schwester ist 3 Minuten jünger als ich und irgendwie auch ganz anders vom Charakter her. Sie versucht den Teil zu unterdrücken den sie von unserer Mutter hat. Was das zickige und launische wäre. Das schafft sie auch sehr gut und so ist sie ein sehr fröhlicher Mensch der ziemlich genau weiß was er will und was nicht.
    Wir verstehen uns überwiegend nicht so gut und haben dennoch unseren ganz eigenen und innigen Draht zu einander. Wir verstehen uns ohne Worte und wissen genau wenn der andere sich schlecht fühlt.



    Hogwarts
    Der sprechende Hut steckte mich nach Ravenclaw und ich denke damit hatte er ziemlich recht. Ich fühle mich in diesem Haus sau Wohl.
    Seit ich als Jäger im Team spiele ist es sogar noch besser. Aber auch der Schachclub tut auch einiges dazu und wenn ich ehrlich bin, der Unterricht ist auch super.
    Und in der 6ten werde ich sogar Kapitän der Mannschaft

    Zauberutensilien
    Mein Zauberstab misst 11 2/3 Zoll, liegt leicht und federnt in meiner Hand und ist aus Haselnussholz gefertigt. In seinem Kern versteckt sich die Schwanzfeder eines Thestals, was viele als böses Omen bezeichnen, ich persönlich finde es aber garnicht schlecht.

    Mein Haustier ist eine Falkeneule die auf den Namen Momo hört.



    Lebenslauf
    Geboren und Aufgewachsen bin ich in einer Familie, die damals sicher niemand für möglich gehalten hat. Was mir über meine Mutter alles erzählt wurde... Jung, jung... zum Glück hat sie meinen Dad kennen gelernt und irgendwann fest gestellt das diese Beziehung mehr als nur Spass ist.
    Aber okay, hier soll es ja um mich gehen.
    Meine Kindheit war ziemlich gut. Oder zumindest kann ich mich über nichts wirklich beschweren.
    Was ich allerdings bisschen negativ in Erinnerung habe ist, das Enja und ich uns ständig stritten und irgendwie gegenseitig in die Pfanne hauen wollten. Aber hey, das war auch nicht ständig, sondern eher hin und wieder, denn im Grunde verstehen wir uns ganz gut.
    In unserer Kindheit gab es eigentlich nicht viel, was es zu erzählen gibt.
    Die üblichen Dinge, mit 3 Jahren kam ich in einen Kindergarten, 4 Jahren hat sich meine Magie gezeigt, mit 6 ging es in die Grundschule, mit 11 kam die Eule aus Hogwarts.

    In Hogwarts dann teilte mich der sprechende Hut nach Ravenclaw, was ich ziemlich cool fand, denn meine Eltern waren ebenfalls in Ravenclaw gewesen und irgendwie machte mich das stolz.
    Schon während dem ersten Jahr tratt ich dem Schachclub bei und genoss die Herrausforderung gegen die älteren Schüler zu spielen. Wobei ich im ersten Jahr auch meinen besten Freund kennen lernte und wir seit dem quasie unzertrenlich sind.
    Bis zur Dritten geschah dann nichts welt bewegendes, doch in der Dritten schafte ich es ins Quidditchteam und wurde Jäger.
    Soviel zu meinem Leben.

    avatar
    Joshua Symanto

    Wohnort : Edingburgh / Schottland


    Nach oben Nach unten

    Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

    - Ähnliche Themen

     
    Befugnisse in diesem Forum
    Sie können in diesem Forum nicht antworten